Anita Kälin - Pilates, Aquafit, Aquarelax und mehr
Zumba Toning PDF Drucken E-Mail

 

Was ist Zumba Toning?

Eine Kombination aus Tanz und Fitness mit leichten Sticks als Hilsfsmittel ( mit Sand gefüllte, leichte Hanteln)

Wie auch im Zumba Fitness, wird  im Zumba Toning zu lateinamerikanischer Musik viel getanz und mit viel Spass bewegt.

Die Sticks leisten einen geringen Widerstand, so werden ihre Muskeln automatisch mehr angespannt.

Oder wir benutzen die Hanteln wie ein  Instrument  und begleiten die Musik.

 

Was werden sie spühren?

Verbesserung von Muskeltonus

Verbesserung von Gleichgewicht und Körperhaltung

Verbesserung der Ausdauer

und trotzdem ist es immer lustig und Zumba Toning wird Ihnen viel Freude bereiten!

Testen sie das Zumbafieber einmal aus!!

Vorsicht es macht süchtig!!!!!

 

Ab 23. April 2012

Montag : 18.00 Uhr bis 19.55 Uhr

 

Abos 14 Lektionen Fr. 247.--  ( Gültig ab 23. April bis 14. September 2012) siehe unter Abos nach

 
Studio Stundenplan PDF Drucken E-Mail



Anita Kälin Studio-Inhaberin


Ausbildungen:

  • Diplomierte internationale Polestar Trainerin
  • in Pilates Studio, Matte und Reformer (Allegro)
  • Aerobic Instruktorin IFAA & SAFS
  • Lizenzierte Zumba Instruktorin
  • Diverse Weiterbildungen
  • Alle Kurse bei mir sind Qualitop anerkannt

Tätig seit 1994





Evi Romang

Ausbildungen:

  • Dipl. Gymnastikpädagogin Limmathaus Zürich
  • Aerobic und Toning Instruktorin
  • Lizenzierte Zumba Instruktorin
  • Pilates Instruktorin Matte
  • Diverse Weiterbildungen
  • Alle Kurse bei mir sind Qualitop anerkannt

Tätig seit 1998






Christina Wyss-Lehm


Ausbildungen:

  • Yoga für Anfänger
  • dipl. Pilates Instruktorin Matte Polestar
  • Remedial Massage
  • Reiki
  • Adv. dipl. Homeophatic Medicine
  • Alle Yoga Kurse sind nicht Qualitop annerkannt





> Stundenplan Januar–März 2015 (PDF) herunterladen.

> Stundenplan Oktober–Dezember 2014 (PDF) herunterladen.



Wichtig: Die  Kurse mit Christina sind noch nicht Qualitop anerkannt. Das heisst der Kursbeitrag wird von den Krankenkasse nicht übernommen (Ausgenommen Visana, bezahlt auch, sofern man eine Zusatzversicherung hat)

Alle Pilates, Zumba , Bodytoning und Step Intervall Kurse die von Anita & Evi durchgeführt werden sind Qualitop anerkannt

Kursprogramm 5. Januar bis 27. März 2015

Während der Sportferien vom 16.2. bis 20.2 findet kein Unterricht statt
  • Montag: 16.45 Uhr Pilates für Senioren mit Anita besetzt
  • Montag: 17.45 Uhr Zumba Fitness für Anfänger mit Anita
  • Montag: 19.00 Uhr Pilates für Anfänger mit Christina neuer Kurs
  • Montag: 20.10 Uhr Pilates mit Anita besetzt

  • Dienstag: 09.00 Uhr Pilates mit Anita
  • Dienstag: 10.00 Uhr Bodytoning mit Anita
  • Dienstag: 18.30 Uhr Zumba Fitness mit Anita
  • Dienstag: 19.45 Uhr Yoga für Anfänger mit Christina ( dieser Kurs ist nicht Qualitop anerkannt)

  • Mittwoch: 8.30 Uhr Pilates für Anfänger mit Anita besetzt
  • Mittwoch: 9.30 Uhr Zumba Fitness mit Anita
  • Mittwoch: 18.00 Uhr Pilates mit Evi
  • Mittwoch: 17.45 Uhr Pilates Kleingruppen Training auf Reformer-Geräten * (max. 4 Pers.) mit Anita neuer Kurs
  • Mittwoch: 18.45 Uhr Pilates Kleingruppen Training auf Reformer-Geräten * (max. 4 Pers.) mit Anita
  • Mittwoch: 19.00 Uhr Zumba Fitness mit Evi
  • Mittwoch: 20.00 Uhr Pilates mit Anita besetzt

  • Donnerstag: 07.00 Yogilates mit Christina (dieser Kurs ist nicht Qualitop anerkannt)
  • Donnerstag: 09.00 Uhr Bodytoning mit Anita besetzt
  • Donnerstag: 10.00 Uhr Pilates mit Anita besetzt
  • Donnerstag: 17.55 Uhr Pilates mit Anita besetzt
  • Donnerstag: 19.00 Uhr Pilates mit Anita
  • Donnerstag: 20.05 Uhr Step Intervall mit Anita besetzt

  • Freitag: 08.30 Uhr Pilates mit Evi
  • Freitag: 09.30 Uhr Zumbafitness mit Evi

* = Die Kleingruppen Trainings auf dem Reformer finden im 4. Stock im Studio Anitafit Personaltraining statt.

 
News PDF Drucken E-Mail

Skitag Studio Anitafit

Freitag,  31. Januar 2015

Freitag, 14. März 2015

Abfahrt ab Bahnhot Ost 8.30 Uhr bitte noch Anmelden bei Anita

_______________________________________________________________________________________________________________________

Es sind noch Plätze frei im Kleingruppen Training

 

Pilates Geräte Training in Kleingruppe!

Ein Kleingruppen Training mit maximal 4 Personen auf dem Reformer ( mind. Teilnehmerzahl 2)

Für Anfänger: jeweils um 17.45  bis 18.45 Uhr ab 7. Januar 2015

Für Pilates - Erfahrene um 18.45 bis 19.45 Uhr ab 7. Januar 2015

Anmeldung erforderlich!!!

Kosten: Sfr. 200.- pro Person für ein 5 er Abo

 


 

Sportwoche Frühlings Zauber Aktiv Ferien siehe unter Sportwoche

in der Toscana vom 31. Mai bis 6. Juni 2015

 

_______________________________________________________________________________________________________________________

 

Neuer Stundenplan

 

ab 5. Januar 2015


> Programm Januar–März 2015
(PDF).

 

___________________________________________________________________________________

 

Geschenk - Idee gesucht

 

Geschenk - Gutscheine für ein Personaltraining ?

Vielleicht besuchst du schon regelmässig eine Pilates Matte Gruppen -

Lektion und möchtest dich vielleicht verbessern oder einfach eine Übung

mit der du Schwierigkeiten hast auseinandersetzen und so schneller

weiterkommen?

 

Gutscheine für Gruppenkurse sind auch möglich !!!

 

 

________________________________________________________________________

 

Wir gratulieren Anita Kälin ganz herzlich zur bestandenen

Polestar-Pilates-Studio Ausbildung mit einer Punktzahl von 262,5 von 277. Cool

 


 



 



 
Philosphie und Ethik Code PDF Drucken E-Mail

Philosphie:

Mit meinen Kursen möchte ich Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden durch gesunde, kontrollierte Bewegungen steigern, damit sich ihre Lebensqualität verbessert.

Die Zahl der Menschen mit gesundheitlichen Risiken und Einschränkungen nimmt zu.Viele Menschen leiden  heute an den Folgen von Bewegungsmangel oder Überbelastung Ihres Bewegungssystem.

Es entspricht meiner Überzeugung, dass sie von mir, vorwiegenden bewegungspädagogisch orientierte Methode, einen hohen Stellenwert in der Leistungsförderung und Stressreduktion hat. Mein Unterricht dient dem Ausgleich und führt über eine sich entwickelnde Körperwahrnehmung zu einem besserem Wohlbefinden.

Durch erlebnis und zielorienterte Eigenbewegung wird ein Ausgleich zwischen Leistung und Ruhe hergestellt.

Ich folge als BGB Mitglied den ethischen und pädagogischen Leitgedanken des Berufsverbandens.

Durch Individuelle Betreuung in den Kursen will ich den persönlichen Kontakt zu meinen Kundinnen vertiefen und ein Kontrast schaffen zu anderen Angeboten.

Durch neue Erkenntnisse und meine jährlichen vielen Weiterbildungen, bin ich angehalten meine Kompetenzen bezüglich meines Wissens, meiner Wahrnehmung und meines Könnens kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Mein Wissen und meine Erfahrung möchte ich an andere weitergeben.

Auch während den nächsten Jahren werde ich gerne mein Fachliches Wissen noch erweitern, damit ich auch Sie optimal und nach besten Wissen betreuen kann.

Für die Wasser Kurse:

Das Training im Wasser vereint maximalen Nutzen mit optimaler Schonung: Dank dem Widerstand wird jede Bewegung( sogar die Atmung und Herzschlag) gebremst und erschwert, gleichzeitig verhindert der Auftrieb Verletzungen( keine Stürze, keine Zerrungen) kaum Muskelkater oder schwitzen.

Das Training im Wasser steht allen Menschen offen unabhängig von Alter Können und Fitnessniveau, darum können wir einen hohen Gesamtnutzen erreichen.

Mit dem Wassertraining haben wir wunderbare Möglichkeiten, vielen Menschen die Freude an der Bewegung zu vermitteln.

 

EthiK Code:

Ich bin bemüht, mein Unterricht gegenüber mir selbst und meinen Kunden nach Grundlegenden ethischen Prinzipien zu gestalten.

Mein Ziel ist es durch ein handhabbares, relevantes Qualitätsmanagement die Güte meiner Leistung und Angebotes zu erhalten oder zu steigern.

Ich halte, was ich verspreche.

Ich schütze die Intimität der Kunden.

Ich verstehe meine Angebote als einen Beitrag zur Förderung der Gesundheitserhaltung, des  Individuums und der Gesellschaft mit ihren sozialen Strukturen.

Meine Angebote sensibilisieren zur Überprüfung und Reflexion des eigenen Lebensstils.

Ich anerkenne die Grenzen und Möglichkeiten meiner Kunden und meiner selbst auch bezüglich meiner Kompetenzen.

Ich stütze mein Denken und Handeln auf eine wissenschaftliche Grundlage.

 

Interlaken August 2011

Anita Kälin